Qualitätsmanagement

Danke für diesen Fehler

Häufig werden hohe Kosten im Kundenservice mit der vom Kunden geforderten „Qualität“ begründet. Welche Qualität genau der Kunde fordert, wurde im Idealfall durch qualitative Befragungen ermittelt. In Zeiten des steigenden Kostendrucks muss die Energiewirtschaft das Paradigma „Qualität kostet Geld“ radikal ändern.

Die in der Industrie seit Jahrzehnten etablierten Qualitätsmanagement-Ansätze lassen sich typischerweise nicht in ihrer ursprünglichen Konzeption in die Energiewirtschaft übertragen.

ESSAI setzt daher auf eine spezifische Komposition verschiedener Konzepte, die den Anforderungen der Energiewirtschaft gerecht werden und dabei Kostenoptimierung und Kundenzufriedenheit gleichermaßen voranbringen.

Insbesondere im Zuge der Digitalisierungsprogramme vieler Unternehmen werden zahlreiche Prozesse durch Automation „unsichtbar“. Wenn die reaktive Fehlerursachenforschung für die Fachabteilung dadurch nicht mehr möglich sein wird, steigt die Bedeutung einer unternehmensweiten Qualitätskultur.